Datenschutzerklärung

Das Bündnis Marxismus und Tierbefreiung ist Betreiber dieser Seite und nimmt das Thema Datenschutz sehr ernst. Mit der folgenden Datenschutzerklärung möchten wir Euch darüber aufklären, welche Arten personenbezogener Daten wir zu welchen Zwecken und in welchem Umfang verarbeiten.

Erhobene Daten

Server-Logs

Unser Hosting-Anbieter Netlify (Netlify, Inc., 2325 3rd Street, Suite 296, San Francisco, California 94107, USA) erhebt und speichert automatisiert Informationen und Daten in Server-Log-Files. Diese Daten werden erhoben, um etwaige schadhafte Nutzung zu unterbinden.Wenn Ihr unsere Seite aufruft, speichert unser Hosting-Anbieter in sog. Access-Logs deshalb Eure IP-Addresse für maximal 30 Tage.

Formulardaten

Beim Verwenden des Kontakt- und Bestellformulars werden die im Formular von Euch angegebenen Daten aus technischen Gründen von unserem Hosting-Anbieter Netlify temporär gespeichert. Anschließend werden alle Daten aus dem Formular an uns übermittelt und die Daten bei unserem Hosting-Anbieter daraufhin automatisch gelöscht. Wir bewahren diese Daten nur so lange auf, wie für das entsprechende Anliegen (Kontakt/Bestellung) notwendig ist.

Cookies

Diese Seite ist von sich aus frei von Cookies. Wir verwenden keine Cookies und keine Technologien wie z.B. Google Analytics, um Euch auf unserer Seite zu tracken.

Einbindungen von Drittanbietern

Allerdings benutzen wir Einbindungen für Inhalte der Drittanbieter YouTube und Spotify. Diese können Cookies verwenden oder personenbezogene Daten von Euch erheben. Dies hängt unter anderem davon ab, welche Einstellungen/Einwilligungen Ihr bei diesen Anbietern vorgenommen/akzeptiert habt. Damit diese Erhebung von Daten nicht automatisch geschieht, sind die entsprechenden Einbindungen mit einer Warnung versehen. Die Einbindung der externen Inhalte geschieht erst nachdem Ihr diese durch einen Klick bestätigt habt. Eure Bestätigung wird nicht gespeichert und muss vor jedem Abspielen erneut erfolgen.

Bei YouTube verwenden wir zudem den Privacy-Enhanced-Mode, um Videos einzubinden. Hierbei werden laut YouTube keine personenbezogenen Daten vor dem Abspielen des Videos erhoben. Dennoch werden Daten von Google abgerufen, um z.B. den Player und die Videovorschau anzuzeigen. Über die Erhebung personenbezogener Daten durch YouTube beim Anzeigen des Players und dem Abspielen des Videos haben wir keine Kontrolle.

Auskunft und Kontakt zum Thema Datenschutz

Wenn Ihr Auskunft zu den von uns gespeicherten Daten haben wollt, könnt Ihr uns entweder über unser Kontaktformular oder per E-Mail erreichen.